Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
04.08.2022 Bundesstraße 16 Tunnel Bernhardswald, Vollsperrung wegen Bestandsaufnahme der Tunnelausstattung

Am Mittwoch, den 10. August 2022 in der Zeit von 8.30 Uhr bis 16 Uhr muss der Tunnel Bernhardswald wegen notwendiger Bestandsaufnahme der Tunnelausstattung gesperrt werden.

27.07.2022 Staatsstraße 2151, Neunburg v.W. - Rötz: Sperrung des Zellweges

Der Zellweg wird ab Montag, den 01.08.2022, komplett für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür ist Hinterfüllung des Bauwerks und der Vollausbau des Zellweges im Zusammenhang mit dem Bau der Ortsumgehung Rötz. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Anfang September abgeschlossen. Die örtliche Umleitung erfolgt über den Bauhofer Weg.

27.07.2022 Staatsstraße 2151, Neunburg v.W. - Rötz: Aufhebung der Vollsperrung

Die Straßenbauarbeiten im Bereich der künftigen Anschlussstelle Rötz/West werden planmäßig am Donnerstag, den 28.07.2022, abgeschlossen. Nach Abschluss der Arbeiten kann die Vollsperrung der Staatsstraße 2151/Neunburger Straße aufgehoben werden. Die Umleitung über Seebarn und Hillstett (Kreisstraßen SAD 49 bzw. CHA 33) ist dann nicht mehr erforderlich.

21.07.2022 Staatsstraße 2111 Obertraubling - Sünching: Neubau einer Grundwasserwanne bei der Bahnüberführung Aukofen

Ab August beginnen die Arbeiten für den Neubau einer Grundwasserwanne bei Aukofen, Gemeinde Mintraching. Die Maßnahme dient dazu die Durchfahrtshöhe der Staatsstraße zu vergrößern, sodass der Verkehr die St 2111 künftig uneingeschränkt nutzen kann. Den ersten Teil der Maßnahme stellte die Erneuerung der Eisenbahnüberführung durch die Deutsche Bahn im vergangenen Jahr dar. Die Staatsstraße bleibt für die Dauer der Arbeiten bis voraussichtlich Herbst 2023 gesperrt.

12.07.2022 Bundesstraße B299a, Autobahnzubringer Neumarkt i.d.OPf.: Fahrbahn- und Radwegsanierung unter abschnittsweiser Vollsperrung

Das Staatliche Bauamt Regensburg erneuert in Zusammenarbeit mit der Autobahn GmbH des Bundes ab Montag, den 01. August 2022, bis voraussichtlich Mitte September 2022 abschnittsweise die Asphaltdeck- und binderschicht des Autobahnzubringers und den straßenbegleitenden Radweg von der Bundesstraße B299a Habersmühle bis zur Anschlussstelle 92a Neumarkt i.d.OPf. der BAB A3. Während der drei Bauphasen ist eine abschnittsweise Vollsperrung mit Umleitungsstrecke erforderlich.

11.07.2022 Lückenschluss im Radwegenetz: Der Geh- und Radweg an der St 2153 zwischen Frankenberg und Gfäll ist fertiggestellt

Die St 2153 ist eine wichtige Staatsstraßenverbindung im östlichen Landkreis Regensburg. Sie verbindet das Donautal von Donaustauf über die Staatsstraße 2145 kommend mit dem Markt Falkenstein im Landkreis Cham. Die Strecke ist auch für viele Radfahrerinnen und Radfahrer eine attraktive Route. Mit dem neuen Radwegabschnitt wird die Lücke im Radwegenetz zwischen Brennberg und Falkenstein geschlossen.

01.07.2022 Staatsstraße 2235, Ausbau zwischen Brunn und Wischenhofen mit Neubau eines Geh- und Radwegs, Bauabschnitt 1, Vollsperrung

Die Bauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg sind soweit fortgeschritten, dass in Kürze die eigentlichen Straßenbauarbeiten beginnen können. Dafür ist eine Vollsperrung der Staatsstraße ab dem 11. Juli 2022 bis zunächst 23. Dezember 2022 erforderlich. Während der Unterbrechung der Bauarbeiten im Winter soll die Vollsperrung - wenn möglich - aufgehoben werden.

30.06.2022 Bundesstraße 85, 2-bahniger Ausbau Altenkreith - Piendling: Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten bei Mitterdorf

In der kommenden Woche ist bis Mittwoch, den 06.07.2022, mit Verkehrsbehinderungen im Bereich der Anschlussstelle (AS) Mitterdorf zu rechnen.

28.06.2022 Peter Aumer, MdB besuchte die Straßenmeisterei Regensburg

Am Montag, den 27. Juni 2022 besuchte der Bundestagsabgeordnete Peter Aumer die Straßenmeisterei Regensburg und ließ sich die Arbeit der Straßenmeisterei erklären. In der Maxhüttenstraße wurde der Abgeordnete vom Behördenleiter des Staatlichen Bauamts, Leitender Baudirektor Karl Stock, sowie dem Leiter des Bereichs Straßenbau, Baudirektor Berthold Schneider, in Empfang genommen. Beide informierten den interessierten Politiker in einem einstündigen Gespräch über die vielfältige Arbeit der Straßenmeisterei.

24.06.2022 Staatsstraße 2235, Ausbau zwischen Brunn und Wischenhofen mit Neubau eines Geh- und Radwegs, Bauabschnitt 1, Baubeginn

Am Montag, den 27. Juni 2022 beginnen die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg für den ersten Bauabschnitt des Ausbaus der Staatsstraße 2235 zwischen Brunn und Wischenhofen und eines straßenbegleitenden Geh- und Radwegs. Zunächst werden die nach der Baumfällung im Februar 2022 verbliebenen Wurzelstöcke entfernt. Diese Arbeiten können noch unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchgeführt werden. Jedoch ist eine Beschränkung der Geschwindigkeit auf der Staatsstraße auf 50 km/h und am Ortsausgang von Brunn auf 30 km/h erforderlich. Die Vollsperrung der Strecke beginnt voraussichtlich am 11. Juli 2022. Hierzu wird rechtzeitig eine gesonderte Pressemitteilung erfolgen.